Vortrag über „Preppers“

Von 
miro
Lesedauer: 

Heidelberg. Man nennt sie „Preppers“ (von englisch: be prepared, vorbereitet sein) und sie sind für alle denkbaren Katastrophen ausgerüstet. Am Montag, 12. Oktober, erklärt Soziologe Bertrand Vidal (Universität Paul Valéry Montpellier) um 20 Uhr im Montpellier-Haus (Kettengasse 19) das Phänomen. Karla Jauregui übersetzt und moderiert den Abend, der Teil der „15. Französischen Woche“ ist. Anmeldung erforderlich per Mail an planeix@montpellier-haus.de. 

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren