Verkehr

Sattelzug fährt auf A6 in Sperrwand

Von 
pol/mgw
Lesedauer: 
Auf der A6 bei Hockenheim ist ein Lastwagen mit der Stellwand einer Baustelle kollidiert. © Priebe

Hockenheim. Am frühen Freitagmorgen ist eine 47-jährige Lastwagen-Fahrerin mit ihrem Sattelzug von der A61 auf die A6 in Richtung Heilbronn unterwegs gewesen. Aufgrund Unachtsamkeit übersah sie auf Höhe der Rastanlage Hockenheim-West eine auf der rechten Fahrspur abgestellte Sperrwand einer Baustelle und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass es zu einer Kollision mit der Sperrwand kam.

AdUnit urban-intext1
Verkehr

Sattelzug kracht auf A6 in Baustelle

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
5
Mehr erfahren

Durch die Kollision blockierte der nicht mehr fahrbereite Sattelzug den rechten und mittleren Fahrstreifen. Für die Dauer der Unfallaufnahme, Reinigungs- und Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn Richtung Heilbronn voll gesperrt werden. Der nachfolgende Verkehr konnte über die Rastanlage Hockenheim-West umgeleitet werden. Dennoch kam es zu Verkehrsbehinderungen und einer Staubildung bis zu einer Länge von einem Kilometer.

Während der Schaden am Sattelzug mit 60 000 Euro beziffert wird, beläuft sich der Schaden an der Sperrwand auf 20 000 Euro. Nach Beendigung der Aufräumarbeiten konnte die A6 kurz vor 6 Uhr wieder vollständig für den Verkehr freigegeben werden.

 

AdUnit urban-intext2

Mehr zum Thema

Verkehr

Sattelzug kracht auf A6 in Baustelle

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
5
Mehr erfahren
Lokales

Hockenheim: Lkw fährt auf der A6 in Sperrwand an einer Nachtbaustelle

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren