Mann entdeckt blinde Passagiere im Lkw-Laderaum

Von 
pol/esh
Lesedauer: 

Frankenthal. Ein Lastkraftwagenfahrer hat am Montagmorgen fünf Personen aus Afghanistan in seinem Laderaum entdeckt. Angaben der Polizei zufolge bat der Mann aus der Türkei Beamte der Autobahnpolizei Ruchheim um Hilfe, da er merkwürdige Geräusche wahrgenommen hatte.

AdUnit urban-intext1

Fünf Asylsuchende aus Afghanistan hatten sich in den Laderaum geschlichen und sich dort seit drei Tagen versteckt. Die blinden Passagiere wurden an die Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) in Speyer übergeben. Der Fahrer durfte nach einer ausgiebigen Vernehmung weiterfahren.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren