AdUnit Billboard
Verkehr

Lastwagen-Bergung geglückt - Bahnverkehr wieder freigegeben

Von 
pol/mgw
Lesedauer: 
Der 40-Tonner, der am frühen Morgen in Wiesloch von einem Feldweg abgerutscht war und teilweise die Bahnstrecke blockierte, ist geborgen worden. Der Bahnverkehr konnte entsprechend wieder freigegeben werden. © Priebe

Wiesloch. Schneller als angenommen ist die Bergung des 40-Tonners, der sich am Dienstagmorgen kurz nach 5 Uhr auf einem parallel zum Adelsförster Pfad, im Bankett eines Wieslocher Feldweges festgefahren hatte, nun doch geglückt. Die Sperrung des Bahnverkehrs ist nach Polizeiberichten seit 11.30 Uhr aufgehoben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Weshalb sich der Fahrer des 40-Tonnen-Sattelzuges dort verfahren hatte, ist noch unklar. Er war offenbar auf dem Weg zum Zentrallager eines Einkaufsmarktes und versuchte wegen einer Straßensperrung über den Feldweg, der sich auf einem Hochwasserschutzdamm befindet, ans Ziel zu gelangen. Dabei streifte er zudem eine Betonmauer und hinterließ einen Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1