AdUnit Billboard
Rhein-Neckar - Corona-Zahlen im Kreis gehen leicht nach oben

Ein neuer Fall, Inzidenz steigt weiter

Von 
Torsten Gertkemper
Lesedauer: 
Eine Helferin hält einen Coronavirus-Teststab. © Julian Stratenschulte/dpa

Obwohl es am Dienstag nur einen neuen Corona-Fall gab, ist die Inzidenz im Rhein-Neckar-Kreis weiter angestiegen. Wie das Landratsamt auf seinen Internetseiten mitteilte, liegt der Wert nun bei 3,8. Die Inzidenz-Zahl gibt an, wie viele Menschen pro 100 000 Einwohner sich innerhalb einer Woche neu mit dem Virus infiziert haben. Derzeit sind kreisweit 31 Menschen wegen eines positiven Corona-Tests in Isolation. Sie werden in der Statistik als „aktive Fälle“ geführt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Blick in die Kommunen

Die unten stehende Übersicht zeigt die aktuelle Corona-Situation in den Städten und Gemeinden zwischen Neckar und Bergstraße (Stand Dienstag, 13. Juli). Die einzige Veränderung zum Vortag ist, dass Ladenburg wieder „corona-frei“ ist, also aktuell keinen Fall mehr hat. Hinweis zur Auflistung: Vorne steht die Gesamtzahl der bisher registrierten Infektionen, in Klammern zuerst die neu hinzugekommenen Fälle, dahinter die aktiven.

  • Edingen-Neckarhausen: 567 (0/0)
  • Heddesheim: 508 (0/0)
  • Hirschberg: 340 (0/1)
  • Ilvesheim: 368 (0/0)
  • Ladenburg: 427 (0/0)
  • Schriesheim: 374 (0/0)
  • Weinheim: 1716 (0/2)

Redaktion Redaktion Neckar-Bergstraße, zuständig für Ilvesheim und Friedrichsfeld

Thema : Coronavirus

  • Mannheim Impfzentrum jetzt sonntags zu

    Die Stadt reagiert auf das nachlassende Interesse an Impfterminen und schränkt den Betrieb in der Maimarkthalle ein. Diese bleibt ab 1. August sonntags geschlossen, montags bis samstags ist sie noch von 11.30 bis 19 Uhr geöffnet. Wer noch einen Termin außerhalb der neuen Zeiten habe, werde nun kontaktiert, heißt es in der Mitteilung. Generell steht das Impfzentrum mittlerweile allen auch ohne Anmeldung offen. Zudem kündigt die Stadt auch für diesen Freitag und Samstag wieder eine Sonderaktion für über 18-Jährige mit Johnson & Johnson an. Bei dem Vakzin ist nur eine Impfung erforderlich. An beiden Tagen ist die Maimarkthalle dann noch von 8 bis 19 Uhr geöffnet. Ferner wird es eine weitere Stadtteil-Impfung geben, diesmal im Herzogenried. Von Montag, 2. August, bis Sonntag, 8. August, können alle dort lebenden Erwachsenen im Quartiermanagement (Brunnengarten 8) zwischen 9.30 und 14 Uhr (Montag schon ab 9 Uhr) Moderna bekommen. sma

    Mehr erfahren
  • Tourismus Heidelberger Hoteliers: „Einige wird es den Kopf kosten“

    Das Übernachtungsgäste nach der Pandemie in voller Zahl zurückkehren, wird von vielen bezweifelt. Die digitalisierte Arbeitswelt könnte ein Grund sein. Vieles ist weniger planbar geworden.

    Mehr erfahren
  • Steigende Inzidenzen Seit Montag strengere Corona-Regeln in Mannheim und im Rhein-Neckar-Kreis

    Diskotheken zu, Rauchverbot in Shisha-Bars, Treffen mit maximal 15 Personen, höhere Obergrenzen bei Veranstaltungen - in Mannheim und im Rhein-Neckar-Kreis gelten seit Montag strengere Corona-Regeln.

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1