Neckar-Bergstraße - Kommunale Bauhöfe im Dauereinsatz / Teilweise helfen Feuerwehr und Landwirte beim Gießen Auch alte Bäume brauchen Wasser

Von 
Hans-Jürgen Emmerich
Lesedauer: 
Mirco Dewald vom Bauhof wässert die Pflanzen und Bäume auf und um den Messplatz in Edingen. © Marcus Schwetasch

Temperaturen von 30 Grad und mehr und kaum oder gar kein Regen: Das Wetter macht in diesen Tagen nicht nur den Menschen, sondern auch der Natur zu schaffen. Vor allem Bäume leiden unter der anhaltenden Trockenheit. In den Städten und Gemeinden der Region sind deshalb die kommunalen Bauhöfe im Dauereinsatz.

„Meine Leute sind derzeit alle beim Wässern“, erklärt Wolfgang Unverricht, der

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen