AdUnit Billboard
CarSharing - Neuer Kleinwagen steht im Neubaugebiet West II

Angebot in Dossenheim ausgebaut

Von 
red
Lesedauer: 

Dossenheim. Pünktlich vor den Sommerferien hat stadtmobil in Dossenheim eine weitere CarSharing-Station in Betrieb genommen. Das zusätzliche Auto schließt eine Lücke im Stationsnetz und steht im Neubaugebiet West II. Der Ford Fiesta an der Station Anne-Frank-Straße 22 ist der siebte Kleinwagen und das elfte Fahrzeug insgesamt, das den fast 250 Kunden vor Ort zur Verfügung steht.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nicht nur das gute Kundenwachstum in Dossenheim ermöglichte das zusätzliche Auto, sondern auch der Umstand, dass eine Familie einen Stellplatz zur Verfügung stellt. Da auch eine Lademöglichkeit vorhanden ist, kann der aktuelle Kleinwagen nächstes Jahr gegen ein Elektroauto getauscht werden.

19 Nutzer auf 1000 Einwohner

Insgesamt ist Dossenheim die Gemeinde mit dem besten CarSharing-Angebot im Rhein-Neckar-Kreis. Mit 19 CarSharing-Nutzern auf 1000 Einwohner liegt der Ort weit vor der zweitplatzierten Stadt Weinheim. Von den von stadtmobil Rhein-Neckar bedienten Kommunen hat nur Heidelberg mit 28 mehr Kunden pro 1000 Einwohner.

Mehr zum Thema

Mobilität

Erste Station für Leihautos in Maudach

Veröffentlicht
Von
Jei
Mehr erfahren
Kindernachrichten

Viel Platz und Ruhe

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Auto

Trend-Tacho: Auto-Themen sind weiter gefragt

Veröffentlicht
Von
Andreas Reiners
Mehr erfahren

Kunden haben deutschlandweit Zugriff auf rund 5000 Fahrzeuge bei stadtmobil und Partnern. Weitere Informationen gibt es unter www.stadtmobil.de oder telefonisch unter 0621/12 85 55 85. 

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1