Limburg Sommer - Austropopper Wolfgang Ambros wird in der Klosterruine Limburg gefeiert / 66-Jähriger bettet seine Hits in ein starkes Unplugged-Gewand

Vor diesem Mann verneigt sich auch die Pfalz

Von 
Katja Bauroth
Lesedauer: 
Ihnen hat’s gut in der Pfalz gefallen: Günter Dzikowski (v. l.), Wolfgang Ambros und Roland Vogl. Der Wein (siehe links neben Ambros) schmeckte den Herren auch, „nur die Gläser sann a bissl klein, der Wein muss doch sein Bukett entfalten können“, witzelte Ambros. Vermutlich hatte er bis dato noch keine Begegnung mit dem für die Region typischen 0,5 Liter Dubbeglas . . . © Bauroth

„Mir geht es wie dem Jesus/Mir tut das Kreuz so weh/Doch ihm tat es erst mit dreißig/Mir tut es heut schon weh!“ Voller Inbrunst schmettert Wolfgang Ambros die ersten Textzeilen von „Heidenspaß (Mir geht es wie dem Jesus)“. Der Abendhimmel hat sich über die Klosterruine Limburg gelegt, Sterne funkeln in dieser lauen Sommernacht. Das Konzert des Austropoppers beim 19. Limburg Sommer neigt sich

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen