Vier Jahre und drei Monate Haft nach Missbrauch

Von 
miro
Lesedauer: 

Heidelberg. Im Prozess um den vielfachen sexuellen Missbrauch ist der ehemalige Leiter einer privaten Bildungseinrichtung zu vier Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. Er hatte gestanden, drei 14 bis 16 Jahre alte Jugendliche in 68 Fällen missbraucht zu haben. Er war einschlägig vorbestraft.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren