Lob für die hervorragende Organisation

Golfclub Heddesheim: Gastgeber für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften AK16 Mädchen / Heddesheim stellt Können unter Beweis

Von 
GL
Lesedauer: 

Heddesheim. Auf der bestens präparierten Golfanlage beim Golfclub Heddesheim Gut Neuzenhof wurden wie schon im letzten Jahr die DMM der Mädchen AK16 ausgetragen. Trotz der schwierigen Witterungsverhältnisse haben die Greenkeeper den Platz in einen guten Zustand gebracht, wie die Verantwortlichen des Deutschen Golfverbandes bestätigten.

Wer ist der Favorit?

AdUnit urban-intext1

Favoriten waren wie auch schon in den Vorjahren die Mädchen des GC St. Leon-Rot. Schon am ersten Tag wurden die Mädchen auch ihrer Favoritenrolle gerecht, wenn auch knapp. Sie lagen punktgleich mit dem GC Hummelbachaue aus Neuss und knapp vor dem Berliner GC Wannsee.

Am zweiten Tag zeigten die Mädchen aus St. Leon-Rot ihr ganzes Können. Paula Schulz-Hanßen spielte mit einer 69 einen überragenden Score. Auch Olivia Bergner spielte Even Par und war damit noch besser als alle Athletinnen der anderen Clubs. Am Ende siegte St. Leon-Rot mit acht über Par und mit zehn Punkten Vorsprung vor dem GC Hammelbuchaue und Berlin-Wannsee.

Nach der Siegerehrung waren die Verantwortlichen voll des Lobes der guten Organisation. All waren sich einig, dass es immer wieder ein Erlebnis ist, so hervorragendes Golf in unmittelbarer Nähe und live zu erleben.

AdUnit urban-intext2

Man darf gespannt sein, wann man die ein oder andere Spielerin auf einem großen Golfturnier sehen wird. GL