AdUnit Billboard

Sechs neue nachgewiesene Corona-Fälle

Von 
red
Lesedauer: 

Kreis Bergstraße. Im Kreis Bergstraße gibt es sechs neue nachgewiesene Corona-Infektionsfälle: zwei in Heppenheim, jeweils einer in Zwingenberg, Bürstadt, Lampertheim und Wald-Michelbach. Das teilte die Pressestelle des Landratsamtes am Dienstagabend mit. Insgesamt sind damit 543 nachgewiesene Infektionsfälle seit Beginn der Pandemie im Kreis Bergstraße bekannt. Nach aktuellem Kenntnisstand gibt es derzeit insgesamt 433 Personen aus dem Kreis, die vor einiger Zeit positiv auf das Virus getestet wurden und die mittlerweile als genesen gelten. Zudem hat es drei Todesfälle gegeben. Damit sind im Kreis Bergstraße aktuell 107 Fälle bekannt, die momentan mit dem Corona-Virus infiziert sind. Derzeit befinden sich zwei Patienten mit einer bestätigten Infektion mit dem Coronavirus oder einer entsprechenden Verdachtskonstellation in einem Krankenhaus im Kreis Bergstraße.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Pandemie

Sinkende Corona-Inzidenzen in Mannheim und dem Rhein-Neckar-Kreis

Veröffentlicht
Von
Julia Korb
Mehr erfahren
Pandemie

285 Neuinfektionen mit Coronavirus in Mannheim

Veröffentlicht
Von
jab
Mehr erfahren
Pandemie in Zahlen

394 Neuinfektionen mit Coronavirus in Mannheim - Inzidenzen in der Region steigen

Veröffentlicht
Von
Mischa Krumpe
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1