Offenbach überschreitet mit 22 neu gemeldeten Fällen die nächste Corona-Warnschwelle

Von 
lhe
Lesedauer: 

Hessen. Die Stadt Offenbach hat die höchste Zahl an neuen Corona-Infektionen binnen eines Tages gezählt. Seit Mittwoch habe das Stadtgesundheitsamt 22 gemeldet, davon 19 Reiserückkehrer, teilte die Kommune am Donnerstag mit. Damit lag die 7-Tage-Inzidenz nun bei 44,3 Fällen je 100 000 Einwohner. Damit überschreitet Offenbach die nächste Schwelle im mehrstufigen Präventionskonzept des Landes. Das sieht ab einem Wert von 35 erweiterte Maßnahmen sowie die Einbindung des Planungsstabes Covid-19 des Sozialministeriums vor.