AdUnit Billboard
Blaulicht

Zweijähriges Kind ertrinkt in Gartenteich in Spechbach

Von 
vs
Lesedauer: 
Ein 61-jähriger Mann wurde am Samstagmorgen mit einer Schusswaffe bedroht.

Spechbach. Das zweijährige Kind einer Familie aus Spechbach im Rhein-Neckar-Kreis ist am Wochenende in einen Gartenteich ertrunken. Wie die Polizei mitteilt, hatte das Kind am frühen Samstagmorgen unbemerkt das Elternhaus verlassen. Als die Familie das Verschwinden des Kindes bemerkte, veranlassten sie gemeinsam mit Bekannten und Rettungskräften die Suche nach dem Kind in der Umgebung.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die sofort eingeleitete Suchaktion der Familie und Helfer verlief tragischerweise nicht erfolgreich. Die Beamten teilen mit, dass das Kind nur noch leblos in einem Gartenteich aufgefunden werden konnte, in den es zuvor hineingefallen sein muss.

Ein sofort hinzugeeilter Notarzt konnte nicht mehr helfen und lediglich den Tod des Kindes feststellen. „Zu den genauen Hintergründen des Unglücks hat der Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Mannheim die Ermittlungen aufgenommen“, schreibt die Polizei weiter in der Pressemitteilung von Samstagnachmittag. 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Polizei (mit Video und Fotostrecke)

Schwerer Busunfall in Heidelberg-Ziegelhausen - 90-Tonnen-Kran im Einsatz

Veröffentlicht
Von
Till Börner
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1