Blaulicht

Zusammenstoß von zwei Radfahrern in Speyer

Von 
Sarah Höchel
Lesedauer: 

Speyer. Zwei Radfahrer sind am Freitagnachmittag in Speyer miteinander kollidiert. Wie die Polizei mitteilte, befuhr ein 76-jähriger Radfahrer das Helmut-Kohl-Ufer in Richtung Hafen. Ein weiterer 59-jähriger Radfahrer kam ihm Schlangenlinienfahrend entgegen, wodurch er diesem nicht mehr ausweichen konnte und beide miteinander kollidierten. Beide stürzten zu Boden, wobei der 76-jährige mit dem Kopf auf einen Mülleimer fiel und sich hierbei eine Platzwunde an der rechten Wange zuzog. Er wurde in der Folge vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem unverletzten 56-jährigen konnte im Rahmen der Unfallaufnahme deutlicher Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Nachdem ein Atemalkoholtest knapp 1,1 Promille aufwies wurde ihm auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Hinzu kam, dass das von ihm geführte Fahrrad nach vorangegangenem Diebstahl zur Fahndung ausgeschrieben war. Ihn erwarten nun Strafanzeigen wegen Straßenverkehrsgefährdung, fahrlässiger Körperverletzung und Hehlerei.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall mit 65.000 Euro Schaden

Veröffentlicht
Von
voe
Mehr erfahren
Zeugen gesucht

46-Jähriger Mountainbiker stürzt schwer in Heidelberg

Veröffentlicht
Von
Sebastian Eckel
Mehr erfahren

Redaktion