Zehnjähriges Mädchen angefahren – Verursacher flüchtet, Zeugen gesucht

Von 
pol/kpl
Lesedauer: 

Edenkoben. Ein zehnjähriges Mädchen ist am Dienstagmittag in Edenkoben von einem Auto angefahren worden. Aus ungeklärter Ursache geriet der schwarze PKW gegen 13.15 Uhr auf Höhe des Weinkontors auf den Gehweg und streifte mit dessen rechtem Außenspiegel den rechten Unterarm des Mädchens, teilte die Polizei mit. Das Kind wurde durch den Aufprall gegen eine angrenzende Mauer gestoßen. Dabei verletzte sie sich leicht. Der Fahrer des Pkw fuhr weiter, ohne sich um das Mädchen zu kümmern.

AdUnit urban-intext1

Nun sucht die Polizei nach einem bestimmten männlichen Zeugen: Er soll zwei Ohrringe am rechten Ohr haben und mit einem weißen PKW gefahren sein. Genannte Person soll sich kurz nach dem Unfall um das Mädchen gekümmert haben und könnte eventuell Angaben zu dem flüchtenden schwarzen PKW machen. Dieser und weitere Zeugen melden sich unter der Telefonnummer 06323/9550 bei der Polizei.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren