AdUnit Billboard
Blaulicht

Wohnungsbrand - Bewohner erleiden Rauchvergiftung

Von 
Julia Korb
Lesedauer: 

Lorsch. Am Mittwochmorgen hat eine Wohnung in Lorsch gebrannt. Im Obergeschoss eines Hauses der Berliner Straße wurde gegen 09.50 Uhr nach Angaben der Polizei ein Brand gemeldet. Eine 35-jährige Bewohnerin und ihr 45 Jahre alter Bekannter erlitten eine Rauchvergiftung und mussten in einem Krankenhaus versorgt werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Feuer konnte von den Einsatzkräften gelöscht werden. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1