AdUnit Billboard
Schwelbrand

Wespennestentfernung mit Bunsenbrenner löst Feuerwehreinsatz aus

In Bellheim wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz gerufen. Ein Mann hatte mit einem Bunsenbrenner versucht, ein Wespennest zu entfernen.

Von 
dpa
Lesedauer: 

Bellheim. Ein 39-Jähriger hat bei dem Versuch, ein Wespennest zu entfernen, einen Feuerwehreinsatz in Bellheim in der Südpfalz ausgelöst. Er sei am Samstag mit einem Bunsenbrenner gegen das Nest unter seinem Hausdach vorgegangen, teilte eine Sprecherin der Polizeiinspektion Germersheim am Sonntag mit. Bei dem Einsatz wurde demnach ein Schwelbrand im Nest gefunden, der aber nicht auf das Haus überschlug. Der 39-Jährige hatte den Angaben zufolge Glück gehabt, dass kein Schaden an dem Gebäude entstand.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Veterinäramt wurde mit dem Fall betraut, hieß es. Die Polizei riet in dem Kontext davon ab, auf eigene Faust Wespennester zu entfernen und empfahl stattdessen, Spezialisten einzuschalten. Das Töten von Wespen ist nur in begründeten Fällen erlaubt.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Kriminalität

Verkehrsteilnehmer greift Polizisten in Mannheim an

Veröffentlicht
Von
Sarah Höchel
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1