AdUnit Billboard
Körperverletzung

Weinheimer Feuerwehrmann körperlich von geretteter Person angegriffen

Von 
juko
Lesedauer: 
Der verletzte Feuerwehrmann ist vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht worden. © Ralf Mittelbach

Weinheim. Während dem Feuerwehreinsatz bei einem Wohnungsbrand im Weinheimer Hainbuchenweg am Freitagabend, ist ein Feuerwehrmann von einer evakuierten Person körperlich angegriffen worden. Wie die Freiwillige Feuerwehr Weinheim berichtet, organisierten die Einsatzkräfte eine Notunterbringung für betroffene Personen, deren Wohnungen nach dem Feuer unbewohnbar waren. Einem Bewohner dauerten die Klärungsgespräche mit einem Weinheimer Hotel scheinbar zu lange und er redete sich in Rage. Der Mann ließ sich nicht von den Einsatzkräften beruhigen und griff einen Feuerwehrmann an. Dieser wurde dabei im Gesicht verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Angreifer überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Löscharbeiten

Feuerwehr bei mehreren Bränden in der Region gefordert

Veröffentlicht
Von
Vs
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1