AdUnit Billboard
Bahn

Vorplanung für Streckenausbau zwischen Wieblingen und Hauptbahnhof abgeschlossen

Von 
red
Lesedauer: 

Heidelberg. Die Deutsche Bahn hat die Vorplanung für den viergleisigen Ausbau der Strecke zwischen Heidelberg-Wieblingen und dem Heidelberger Hauptbahnhof abgeschlossen. Nach Angaben der Bahn wurde das Vorplanungsheft beim Eisenbahnbundesamt (EBA) eingereicht. In der Region Rhein-Neckar seien verschiedene Arbeiten an der Infrastruktur vorgesehen, heißt es. Die Bahn will so die etwa zehn Kilometer lange Strecke zwischen Mannheim-Friedrichsfeld und Heidelberg Hauptbahnhof fit machen für mehr Verkehr auf der Schiene.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der drei Kilometer lange, zweigleisige Abschnitt zwischen Heidelberg-Wieblingen und dem Heidelberger Hauptbahnhof soll auf vier Gleise ausgebaut werden. Züge des Personen- und Güterverkehrs in Nord-Süd- und Ost-West-Richtung können somit künftig auf eigenen Gleisen fahren. Die Bahn kann damit Fahrgästen in der Zukunft ein größeres Angebot und einen stabileren Fahrplan bieten.

In einem nächsten Schritt folgt die Rückmeldung des EBA zur Vorplanung. Die Deutsche Bahn will dann den aktuellen Planungsstand im März 2022 der Öffentlichkeit präsentieren.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen zu Neckar / Bergstraße (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1