Vorfahrt missachtet - Unfall mit einem Verletzten

Von 
kt/pol
Lesedauer: 

Speyer. Leichte Verletzungen und ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro ist die Bilanz eines Unfalles am Freitagnachmittag in Speyer-Nord. Wie die Polizei mitteilt, missachtete ein 24-jähriger Autofahrer aus Speyer die Vorfahrt eines 27-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 24-Jährige eine Platzwunde am Kopf, die in einem Krankenhaus versorgt wurde. Der 27-Jährige blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden. Das Fahrzeug des 24-Jährigen wurde wegen eines vermuteten Totalschadens abgeschleppt.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren