„Messie-Tierärztin“ - Wegen Amtsanmaßung vor Gericht Veterinärin: Neue Anklage

Von 
sin
Lesedauer: 
Die Tierärztin mit ihrem Anwalt Christian Süß vor dem Landgericht. © Simone Jakob

Landau. Weil sie Hunde, Katzen und zwei Kängurus in zwei leerstehenden Häuser unter schrecklichen Zuständen gehalten hat, ist eine Veterinärin aus der Südpfalz vor fast vier Jahren in die Schlagzeilen geraten. Die Frau war als „Messie-Tierärztin“ bundesweit bekanntgeworden. Das Landgericht Landau hatte sie im Mai 2019 wegen Tierquälerei zu neun Monaten Gefängnis verurteilt. Nun muss sich die Tierärztin erneut vor Gericht verantworten.

AdUnit urban-intext1

Die Staatsanwaltschaft wirft ihr vor, von Oktober 2018 bis April 2019 in zwei Fällen Tiere untersucht und behandelt zu haben. „Und das, obwohl ihr seit Januar 2018 bekannt gewesen war, dass das Landesuntersuchungsamt im Dezember 2017 das Ruhen ihrer Approbation angeordnet hatte“, so die Sprecherin des Landauer Amtsgerichts. Der Prozess um diese mutmaßliche Amtsanmaßung wird am kommenden Freitag fortgesetzt.

Probleme mit Justiz in Frankreich

Das Landgericht hatte zu ihren Gunsten gewertet, dass die Frau unter einer Persönlichkeitsstörung leidet und einen krankhaften Drang entwickelt hat, Tiere zu horten. Die verwahrlosten Geschöpfe waren 2017 bei einer Razzia befreit worden. Im Prozess stellte sich 2019 heraus, dass die Südpfälzerin mit einer Bekannten ein Haus im Elsass erworben hatte, um das verhängte Tierhalteverbot zu umgehen. Später war sie auch mit der dortigen Justiz in Konflikt geraten. Bei einer Durchsuchung waren 19 Hunde und Katzen beschlagnahmt worden, die nicht artgerecht gehalten wurden. sin

Mehr zum Thema

Landauer Berufungsverfahren "Messie-Tierärztin" zu Haftstrafe und Berufsverbot verurteilt

Veröffentlicht
Von
sin
Mehr erfahren

Urteil Messie-Tierärztin muss ins Gefängnis

Veröffentlicht
Von
Simone Jakob
Mehr erfahren

Landgericht Landau "Messie"-Tierärztin will nie mehr praktizieren

Veröffentlicht
Von
Simone Jakob
Mehr erfahren

Zweieinhalb Jahre Haft für Messie-Tierärztin „Bilder lassen einem den Atem stocken“

Veröffentlicht
Von
Simone Jakob
Mehr erfahren

Justiz Zwei Jahre und sechs Monate Haft für Messie-Tierärztin

Veröffentlicht
Von
Simone Jakob
Mehr erfahren

Justiz Veterinärin bald in Haft?

Veröffentlicht
Von
sin
Mehr erfahren