AdUnit Billboard
Blaulicht

Verkehrsunfall mit einem Verletzten - Bahnverkehr eine Stunde unterbrochen

Von 
Mischa Krumpe
Lesedauer: 
Die Strecke der Linie fünf ist auch von dem Unfall betroffen. © René Priebe

Dossenheim. Bei einem Verkehrsunfall auf der B 3 am Dienstagvormittag in Dossenheim ist ein 75-Jähriger leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei geriet nach gegen 9.45 Uhr ein Autofahrer aus noch ungeklärter Ursache kurz nach der Kreuzung zur Schwabenheimer Straße auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem Fahrzeug des 75-Jährigen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
Lokales

Dossenheim: Verkehrsunfall mit einem Verletzten - Bahnverkehr eine Stunde unterbrochen

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren

Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der das Auto des 20-Jährigen ins Gleisbett der angrenzenden OEG-Linie und blieb dort total beschädigt liegen. Während der 20-Jährige den Unfall unverletzt überstand, erlitt der 75-Jährige leichte Verletzungen, weshalb er zur Untersuchung in eine Klinik transportiert wurde. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 15 000 Euro.

Der Schienenverkehr der Linie 5 war etwas mehr als eine Stunde in beide Richtungen unterbrochen. Die B 3 wurde zum Abtransport der beiden total beschädigten Fahrzeuge ab etwa 10.30 Uhr für rund 30 Minuten voll gesperrt. Kurz nach 11 Uhr war die Unfallstelle geräumt und wieder frei befahrbar.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen zu Neckar / Bergstraße (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren

Redaktion Mitarbeiter in der Onlineredaktion, Produktion Podcast "Verbrechen im Quadrat"

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1