AdUnit Billboard
Blaulicht

Verkehrsunfall in Bad Dürkheim – Kind leicht verletzt

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Bad Dürkheim. Eine 55-Jährige hat am Samstagnachmittag in der Weinstraße Nord in Bad Dürkheim einen Unfall verursacht, bei dem ein Kind leicht verletzt wurde. Wie die Polizei mitteilt, musste ein 37-jähriger Autofahrer gegen 15 Uhr verkehrsbedingt abbremsen. Eine 55-jährige Frau fuhr dem vor ihr fahrenden Wagen auf. Auf der Rückbank des Mannes saß sein siebenjähriger Sohn, der nach dem Aufprall leichte Schmerzen an der rechten Schulter und der linken Hüfte verspürte. Der Junge musste glücklicherweise an der Unfallstelle nicht medizinisch versorgt werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 1500 Euro. Gegen die Fahrerin wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung, eingeleitet.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Mobile_Footer_1