Unfall

Verkehrsbehinderungen nach Auffahrunfall auf der A5 bei Heidelberg

Von 
jab
Lesedauer: 
Auffahrunfall auf der A5. © Priebe

Heidelberg. Auf der A5 in Höhe der Patrick Henry Village ist ein Autofahrer auf ein weiteres Auto aufgefahren. Nach Angaben eines Mitarbeiters vor Ort wurden bei dem Unfall zwei Personen verletzt. Nach dem Auffahrunfall an der Anschlussstelle Heidelberg/Schwetzingen kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in Richtung Frankfurt, kuezzeitig war die Strecke voll gesperrt. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. 

Unmittelbar hinter der Unfallstelle hatte sich ein weiterer Unfall zwischen einem Lkw sowie einem Pkw ereignet. Der Verkehr staute sich zeitweise auf sieben Kilometer zurück. 

Mehr zum Thema

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Blaulicht Unfall mit fünf Fahrzeugen auf der A5 bei Hemsbach - 31-Jährige schwer verletzt

Veröffentlicht
Mehr erfahren