Blaulicht

Unfallflucht auf der A6 bei Wiesloch – Polizei sucht Zeugen

Von 
Christina Eppel
Lesedauer: 

Wiesloch. Nach einem Unfall auf der A6 am Dienstagnachmittag sucht die Polizei mittlerweile nach Zeugen. Gegen 17 Uhr war es am Dienstag zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Wiesloch/ Rauenberg in Fahrtrichtung Mannheim bei einem Fahrstreifenwechsel zu einer Kollision zwischen einer Mercedes-Fahrerin und einem bislang unbekannten Fahrer eines weißen Pkw gekommen. Der bislang unbekannte Fahrer wechselte bei stockendem Verkehr unmittelbar vor dem Mercedes vom linken auf den mittleren Fahrstreifen, sodass die 24-jährige Mercedes-Fahrerin auf dem mittleren Fahrstreifen trotz einer Vollbremsung mit dem Fahrzeug kollidierte.

Während die Mercedes-Fahrerin auf dem Standstreifen anhalten musste, ergriff der bislang unbekannte Unfallverursacher die Flucht, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro zu kümmern. Ersten Ermittlungen nach dürfte es sich bei dem Fahrzeug des Unfallverursachers um einen weißen Pkw, womöglich einen Kombi, handeln.

Zeugen werden von der Polizei gebeten, mögliche Hinweise bei der Verkehrsdienst-Außenstelle Walldorf unter der Tel.: 06227/35826-0 zu melden.

Redaktion

Mehr zum Thema

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Veröffentlicht
Mehr erfahren