Polizei

Unfall mit zwei Sportwagen - A 659 bei Mannheim zwischenzeitlich gesperrt

Am Sonntagvormittag ist es zwischen Viernheim und Mannheim zu einem Unfall gekommen. Die Autobahn 659 war zwischenzeitlich gesperrt, ist aber inzwischen wieder freigegeben

Von 
Till Börner
Lesedauer: 
Wegen eines Unfalls ist die A 659 in Richtung Mannheim gesperrt. © René Priebe

Mannheim. Am Sonntagvormittag ist es zwischen Viernheim und Mannheim zu einem Unfall gekommen. Nach Angaben der Polizei sollen dort zwei Sportwagen miteinander kollidiert sein. Die Strecke musste zwischen 10.15 Uhr 12 Uhr voll bzw. teilweise gesperrt werden. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden beim Zusammenstoß leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Inzwischen ist die Fahrbahn wieder vollständig freigegeben und ein zeitweise bestehender Stau habe sich aufgelöst.

Weitere Infos liegen aktuell noch nicht vor.

Redaktion Redakteur in der Onlineredaktion

Mehr zum Thema

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Auto Tiere kennen keine Zeitumstellung auf Winterzeit

Veröffentlicht
Mehr erfahren