AdUnit Billboard

Unfall mit verletzter Person auf Rheinbrücke der A61 - Frau kracht in Mittelleitplanke

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 

Speyer. Eine Autofahrerin hat sich bei einem Verkehrsunfall auf der A61 bei Speyer am Freitagnachmittag verletzt. Nach Angaben der Polizei war die Frau auf der Rheinbrücke zwischen dem Dreieck Hockenheim und dem Kreuz Speyer unterwegs, als sie mit ihrem Auto aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern und gegen die Mittelleitplanke krachte. Zunächst war die Fahrerin in ihrem Wagen eingeklemmt. Durch Wegziehen des Fahrzeugs gelang es, die Frau zu bergen. Sie war anprechbar und wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Ein Rettungshubschrauber war zwar vor Ort, konnte aber ohne Patientin wieder abziehen. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Durch die Sperrung der Richtungsfahrbahn entstand ein Stau von rund acht Kilometern Länge. Der Sachschaden wurde noch nicht beziffert. Die Emittlungen wurden aufgenommen.

Mehr zum Thema

Redaktionsassistenz

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1