Unfall mit Straßenbahn - 10 000 Euro Schaden

Von 
Katja Tamakloe
Lesedauer: 

Mannheim. Wegen eines verkehrswidrig parkenden Autos hat sich am Montagabend ein Unfall mit einer Straßenbahn ereignet. Wie die Polizei mitteilt, war eine Straßenbahnfahrerin gegen 17.45 Uhr mit der Linie 6 in der Dürerstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. Auf Höhe der Menzelstraße stand ein falsch verkehrswidrig am Fahrbahnrand abgestellter Wagen. Beim Vorbeifahren unterschätzte die Fahrerin der Straßenbahn den Seitenabstand und stieß gegen diesen. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro. Verletzt wurde niemand. Während der Unfallaufnahme wurde der Straßenbahnverkehr unterbrochen.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren
Link

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren