Blaulicht

Unfall in Speyer - Mofafahrerin verletzt

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Speyer. Eine 58-jährige Mofafahrerin ist am Freitagmorgen bei einem Unfall in Speyer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, waren an dem Unfall gegen 9 Uhr in der Wormser Landstraße drei Fahrzeuge beteiligt. Die Mofafahrerin fuhr Richtung Innenstadt. Weil sie einem auf der Fahrbahn wartenden PKW eines 53-Jährigen ausweichen wollte, kollidierte sie auf Höhe einer Tankstelle mit einem entgegenkommenden PKW eines 41-Jährigen. Danach stieß sie noch gegen das wartende Fahrzeug, wobei sie auf die Straße stürzte. Die Verletzte wurde in einen Krankenhaus gebracht, die beiden PKW-Fahrer blieben unverletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 10 000 Euro.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Nach Unfall am Mannheimer Luisenring - Verkehr läuft wieder

Veröffentlicht
Von
sho/julb/pol
Mehr erfahren
Blaulicht

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden nach Unfall in Heidelberg

Veröffentlicht
Von
Sarah Porz
Mehr erfahren

Redaktion