Unfall in Frankenthal - 21-jähriger Fahrer verletzt

Von 
kt/lmf/pol
Lesedauer: 

Frankenthal. Am Mittwochnachmittag ist ein 21-Jähriger bei einem Verkehrsunfall in der Unterführung der Eisenbahnstraße und der Heßheimer Straße in Frankenthal leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, befuhr er mit seinem Auto die Eisenbahnstraße in Richtung Unterführung, als er im dortigen Kurvenbereich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Dieses stieß gegen die rechte Wand der Unterführung und kam ins Schleudern. Das Auto kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. "Möglicherweise war nicht angepasste Geschwindigkeit die Ursache für den Kontrollverlust in der Kurve", heißt es vonseiten der Polizei. Der 21-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden wird von der Polizei auf rund 1.000 Euro beziffert. Während der Unfallaufnahme wurde die Unterführung gesperrt und der Verkehr umgeleitet.

Hinweise werden von der Polizei unter der Telefonnummern 06233/313-0 und 06237/934-1100 sowie per Mail an pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegengenommen.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren