AdUnit Billboard
Blaulicht

Unfall auf der B 535 bei Schwetzingen mit drei Verletzten und hohem Sachschaden

Von 
sh/pol
Lesedauer: 
Bei einem Verkehrsunfall auf der B 535 bei Schwetzingen sind drei Beteiligte am frühen Mittwochnachmittag leicht verletzt worden © Priebe

Schwetzingen. Bei einem Verkehrsunfall auf der B 535 bei Schwetzingen sind drei Beteiligte am frühen Mittwochnachmittag leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 31 Jahre alter Autofahrer um kurz nach 13 Uhr auf dem Beschleunigungsstreifen der B 36, von der Autobahn kommend, in Fahrtrichtung Heidelberg unterwegs. Als er aufgrund des starken Verkehrs am Ende der Beschleunigungsspur anhalten musste, konnte der ihm nachfolgende 54-jährige Autofahrer rechtzeitig abbremsen. Der hinter dem 54-jährigen Fahrer fahrende 33-Jährige beachtete die stehenden Autos vor ihm allerdings zu spät. Er versuchte auszuweichen, fuhr dann aber auf das Auto des 54-Jährigen auf und schon dieses auf das Fahrzeug des 31-Jährigen. Der 33-Jährige geriet hierbei ins Schleudern und kam quer zur Fahrbahn zum Stillstand.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Fahrer der drei Autos erlitten leichte Verletzungen. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Während der Unfallaufnahme war die B 535 zwischen der Abfahrt von der A 6 bis zur Anschlussstelle Plankstadt Nord bis 16 Uhr gesperrt. Es wurde eine vorübergehende Umleitung eingerichtet.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1