AdUnit Billboard

Traktor brennt auf Spargelacker aus

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 
Ein Traktor ist am Montagabend in Schwetzingen in Vollbrand geraten. Die Löschversuche der Feuerwehr gestalteten sich schwierig. © Priebe

Schwetzingen. Ein Traktor ist am Montagabend in Schwetzingen in Vollbrand geraten. Grund dafür sei vermutlich ein technischer Defekt an der Landmaschine gewesen, teilte die Polizei in der Nacht in einer Presseerklärung mit. Der Traktor mit Frontlader war bei Feldarbeiten in der Nähe des Park & Ride Parkplatzes an der Hockenheimer Landstraße (B291 / L599) bei Schwetzingen im Einsatz. Wie die Polizei weiter mitteilte, sei das Fahrzeug innerhalb kürzester Zeit in Vollbrand gestanden und musste durch die Freiwillige Feuerwehr Schwetzingen gelöscht werden. Die Rauchsäule war weithin sichtbar.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Fahrzeugführer, dessen Traktor vollständig ausbrannte, blieb unverletzt und kam mit einem Schrecken davon. Zur Kontrolle, ob Gefahrstoffe oder auslaufender Dieselkraftstoff das Erdreich verunreinigt haben könnten, wurde das Wasserwirtschaftsamt hinzugezogen. Der Sachschaden am Fahrzeug beträgt rund 65.000 Euro, der Flurschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Schwetzingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Redaktionsassistenz

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1