AdUnit Billboard
Blaulicht

Siebenjährige Radlerin verliert Gleichgewicht durch Ast und stürzt

Von 
sin/pol
Lesedauer: 

Altrip. Der Ast eines Dornbusches hat in Altrip eine sieben Jahre alte Radfahrerin zu Fall gebracht. Wie die Polizei mitteilte, war das Kind auf dem Gehweg in der Schillerstraße unterwegs und kam an einem Grundstück vorbei, dessen Gartenhecke deutlich in den Gehweg hineinragte. Wegen eines dornigen Asts habe die Schülerin das Gleichgewicht verloren und sei gegen einen geparkten Pkw gestoßen. Verletzt wurde das Mädchen zum Glück nicht. Die Polizei hat den Hausbewohner ermahnt, die Hecke zu stutzen und die Gemeindeverwaltung über den Fall informiert. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1