Gernsheim

Schwimmer im Rhein löst Großeinsatz aus

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Gernsheim. Mit einer gefährlichen Aktion hat ein Schwimmer in Gernsheim (Kreis Groß-Gerau) am Donnerstagabend einen Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften ausgelöst. Der Mann hatte einem Zeugen gesagt, dass er durch den Rhein zum gegenüberliegenden Ufer schwimmen wolle, wie die Polizei mitteilte. Als der Zeuge den Mann nach einigen Minuten nicht mehr sehen konnte, alarmierte er demnach die Rettungskräfte.

AdUnit urban-intext1

Feuerwehr, Wasserschutzpolizei, DLRG und ein Polizeihubschrauber suchten nach dem Mann, die Schifffahrt wurde vorübergehend eingestellt. Schließlich sei der Schwimmer unverletzt am anderen Ufer gefunden und nach "eindringlicher Belehrung bezüglich der Gefahren in Gewässern" entlassen worden.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren