AdUnit Billboard
Blaulicht

Schwerer Unfall in Leimen mit verletzter Person und hohem Sachschaden – Zeugen gesucht

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Leimen. Ein Motorrad und ein Taxi sind am späten Sonntagabend in Leimen zusammen gestoßen: dabei ist eine Person verletzt worden und ein hoher Sachschaden entstanden. Wie die Polizei mitteilt, wollten beide Fahrer gegen 22.52 Uhr den Kreuzungsbereich der Rohrbacher Straße und Hirtenwiesenstraße überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem 24-jährigen Motorradfahrer und dem 43-jährigen Taxifahrer. Der Motorradfahrer wurde dank seiner Schutzkleidung glücklicherweise nur leicht verletzt und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Taxifahrer und sein Mitfahrer blieben unverletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 30 000 Euro. Beide Unfallbeteiligten gaben an, bei "Grün" in die Kreuzung gefahren zu sein, weshalb das Polizeirevier Wiesloch nach Zeugen sucht. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06222 57090 zu melden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1