Eilmeldung : Bundestag beschließt bundeseinheitliche Notbremse gegen Corona

Schüsse im Feldgebiet - Polizei sucht Zeugen

Von 
Mischa Krumpe
Lesedauer: 

Neckarbischofsheim. Eine mögliche Schussabgabe hat am frühen Karfreitagabend die Polizei in Neckarbischofsheim beschäftigt. Nach Angaben der Beamten meldeten gegen 18.45 Uhr zwei Personen, die im Feldgebiet zwischen Sportplatz und dem Ortsteil Helmhof, den Krebsbach entlang spazierten, dass sie mehrere Schüsse gehört hätten. In einiger Entfernung seien zwei Männer zu erkennen gewesen, die an einem silbernen Auto standen und von denen möglicherweise die Schüsse abgefeuert wurden.

AdUnit urban-intext1

Nachdem sich die beiden Spaziergänger im angrenzenden Wald in Sicherheit gebracht hatten, informierten sie die Polizei und warteten auf deren Eintreffen. Währenddessen hörten sie weitere Schüsse und sahen das silberne Fahrzeug plötzlich davonfahren. 

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Fahrzeug verlief laut Polizei ohne Ergebnis. Auch eine Absuche des Feldweges und des angrenzenden Feldgebiets nach Projektilen war nicht erfolgreich. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall sowie zu dem silbernen Fahrzeug oder den Insassen geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 07263/5807 oder 07261/6900 bei der Polizei zu melden.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren