AdUnit Billboard
Blaulicht

Sattelzug streift bei Abbiegevorgang Auto in Hockenheim

Von 
sh/pol
Lesedauer: 

Hockenheim. Ein 40-jähriger Sattelzugfahrer hat am Mittwochmittag beim Abbiegen ein Auto in Hockenheim gestreift. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 40-Jährige gegen 12.15 Uhr auf der Abfahrt der B 39 in Richtung Talhaus von der linken Spur aus in die Talhausstraße abbiegen. Beim Abbiegevorgang geriet dieser zu weit nach rechts und streifte dabei einen 57-jährigen Autofahrer, der auf der rechten Spur unterwegs war. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 7000 Euro. Das Polizeirevier Hockenheim hat die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1