AdUnit Billboard
Verkehr

Sattelzug fährt in Stauende - A61 Richtung Koblenz voll gesperrt

Von 
pol/juko
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Aufgrund eines Verkehrsunfalls ist aktuell die A61 in Fahrtrichtung Koblenz, zwischen Autobahnkreuz Mutterstadt und Autobahnkreuz Ludwigshafen voll gesperrt. Wie die Polizei mitteilt, staute sich gegen 15 Uhr der Verkehr am Autobahnkreuz Ludwigshafen wegen einer Baustelle. Ein 57-jähriger Fahrer eines Sattelzuges erkannte das Stauende zu spät und fuhr auf einen Mercedes auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden drei nachfolgende Fahrzeuge aufeinander geschoben. Die Insassen des Mercedes, eine 72-Jährige und ihr 75-jähriger Ehemann, erlitten leichte Verletzungen und wurden in ein Krankenhaus gebracht.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Alle verunfallten Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Sachschadenshöhe liegt bei rund 80.000 Euro.

Gegen den Fahrer und Halter des Sattelzuges wurden weitere Ermittlungsverfahren eingeleitet wegen einer möglichen unerlaubten Fernzulassung, eines am Vortag abgelaufenen Versicherungsschutzes und dem Verstoß gegen Sozialvorschriften.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1