Hunde - Nicht angeleintes Tier rennt in fremden Garten Rottweiler verletzt Mann

Von 
sal
Lesedauer: 

Lambrecht. Ein nicht angeleinter Rottweiler hat am Montagabend gegen 20 Uhr im pfälzischen Lambrecht bei Neustadt einen anderen Hund gebissen und dessen Halter leicht verletzt. Zu dem Vorfall kam es nach Angaben der Polizei, als der 22-jährige Halter des Rottweilers mit seinem Hund am Waldrand spazieren ging. Das Tier rannte in einen Garten, wo er einen anderen Hund angriff. Den 31-jährigen Halter des gebissenen Hundes verletzte der Rottweiler am rechten Unterarm leicht verletzte. Die Beamten wollen nun prüfen, ob der 22-Jährige seiner Sorgfaltspflicht in ausreichendem Maße nachgekommen ist. Er muss mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen.