AdUnit Billboard

Rollstuhlfahrer mit über drei Promille Alkohol unterwegs

Von 
dpa
Lesedauer: 

Neustadt. Ein Rollstuhlfahrer mit weit über drei Promille Alkohol im Blut hat in Neustadt/Weinstraße für Aufsehen gesorgt. Er sei am Sonntagnachmittag Schlangenlinien gefahren und schließlich gestürzt, teilte die Polizei am Montag mit. Verletzt wurde der Mann dabei nicht. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,27 Promille. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. Nur einen Tag zuvor war bei einem Mann in einem elektrischen Rollstuhl in Kleinniedesheim in der Pfalz ein ähnlich hoher Wert festgestellt worden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1