AdUnit Billboard
Blaulicht

Rehkitz verursacht Unfall auf A61 bei Großniedesheim - Auto überschlägt sich

Bei einem Verkehrsunfall auf der A61 hat sich ein Auto samt Insassen überschlagen. Grund für den Unfall war ein Rehkitz, dsd fir Fahrbahn kreuzte.

Von 
pol/tmu
Lesedauer: 

Großniedesheim. Ein Rehkitz hat am Sonntagabend auf der A61 in Höhe Großniedesheim einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Wie die Polizei mitteilt, ist nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeug einem kreuzenden Rehkitz ausgewichen. Daraufhin musste ein weiteres Fahrzeug nach links ausweichen, prallte von der Mittelschutzplanke und der rechten Schutzplanke ab, überschlug sich und kam schließlich auf dem Dach im angrenzenden Wingert zum Liegen. Sowohl die 32 jährige Fahrerin, als auch die beiden 5 und 7 jährigen Kinder blieben fast unverletzt. Der 62-jährige Fahrer des anderen Fahrzeuges und dessen Beifahrerin blieben ebenfalls unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ein Motorradfahrer, der durch die Rettungsgasse bis zur Unfallstelle durchfuhr, behinderte den ersten Streifenwagen auf der Anfahrt zur Unfallstelle. Auf ihn und weitere Motorradfahrer kommen eine Geldbuße im dreistelligen Bereich und ein Fahrverbot zu.

Zwecks Unfallaufnahme und Bergung musste die Fahrbahn Richtung Koblenz für etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

82-jähriger Autofahrer überschlägt sich in Neckargemünd

Veröffentlicht
Von
dom
Mehr erfahren
Polizei

Unfall auf A 5

Veröffentlicht
Von
Paul Haastert
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1