Radfahrer von Zug erfasst und tödlich verunglückt

Von 
pol/soz
Lesedauer: 

Lingenfeld. Ein 51-jähriger Radfahrer ist von einem Güterzug in Lingenfeld am Montagmorgen erfasst und tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei kreuzte der Mann trotz geschlossener Schranken die Gleise eines Bahnübergangs in der Altspeyerer Straße und wurde von einem Güterzug aus Ludwigshafen kommend erfasst. Er sei noch am Unfallort verstorben.

AdUnit urban-intext1

Ein Gutachter wurde zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens beauftragt. Die Bahnstrecke war während der Unfallaufnahme bis etwa 10.40 Uhr gesperrt. Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen an die Polizei unter der Rufnummer 07274 9580 zu melden.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren