AdUnit Billboard
Producktrückruf

Plastikfremdkörper in Cervelatwurst - Hersteller ruft Produkt zurück

Von 
dpa
Lesedauer: 

Böklund. Der Fleischhersteller zur Mühlen Gruppe warnt vor Plastikfremdkörpern in Cervelatwurst. Das Unternehmen mit Sitz in Schleswig-Holstein rufe vorsorglich eine Charge des Produkts "ja! Delikatess Cervelatwurst 200g" zurück, wie es am Freitag mitteilte. Betroffen seien ausschließlich Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 15. August 2022 und dem Kennzeichen 4388840218462. Es handle sich um eine rein vorsorgende Maßnahme.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

"Grund für den vorsorglichen Rückruf der betroffenen Charge des betroffenen Artikels sind kleine blaue Plastikfremdkörper. Deshalb hat das Unternehmen umgehend reagiert und das betroffene Produkt unmittelbar aus dem Verkauf nehmen lassen", hieß es in der Mitteilung.

Das Produkt wurde demnach in allen Bundesländern verkauft, außer in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Baden-Württemberg

Baden-württembergische Ministerin sorgt sich wegen Nord-Süd-Gefälle bei Gasversorgung

Veröffentlicht
Von
dpa/lsw
Mehr erfahren
Mögliche Gasnotlage

Wirtschaftsminister: Größte Energiekrise in Deutschland

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1