Umweltschutz - Weinheim setzt auf Papier- und Stofftaschen

Plastikfreie Einkaufsstadt

Von 
red
Lesedauer: 
Papier- statt Plastiktaschen füllen sich beim Weinheimer Herbst. © Stadt

Weinheim. Die Stadt Weinheim will Plastiktüten aus den Läden verbannen. Pünktlich zum Start des Weinheimer Herbstes, der am Freitagabend in der Innenstadt eröffnet wurde, hat der Einzelhandelsverein „Lebendiges Weinheim“ 10 000 Papiertüten und 1000 mehrfach verwendbare Stofftaschen angeschafft. „Wir kommen dem aktuell diskutierten Plastiktütenverbot gerne ganz freiwillig zuvor“, schmunzelt Oberbürgermeister Manuel Just.

AdUnit urban-intext1

Am Sonntag öffnen die Weinheimer Geschäfte von 13 bis 18 Uhr.