Gesundheitswesen Phoenix treibt Plattform voran

Von 
fas
Lesedauer: 

Mannheim. Der Mannheimer Pharmagroßhändler Phoenix will seine neue Gesundheitsplattform gesund.de im zweiten Quartal starten. Wie das Unternehmen mitteilte, hat es mit dem Partner Noventi, einem Apotheken-Abrechnungsdienstleister, nun ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet, das die Plattform betreiben soll. Sitz der Gesellschaft wird München sen. Die nach Angaben von Phoenix erste zentrale Gesundheitsplattform Deutschlands soll Verbraucher und Patienten mit allen Akteuren des Gesundheitswesens vernetzten – neben Apotheken auch Ärzten und anderen Heilberufen sowie Pflegediensten, Sanitätshäusern und Krankenkassen.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren