Digitales - Neues Video-Angebot der Pfitzenmeier-Studios für Kunden stößt bei Trainern auf Kritik / Prokurist: „Es musste schnell gehen“ Pfitzenmeier-Studios: Stress mit dem Streaming

Von 
Bernhard Zinke
Lesedauer: 
Die Fitness-Studios Pfitzenmeier streamen sämtliche Kurse, da – wie hier beim Spinning – nur zehn statt 30 Teilnehmer zugelassen sind. © Bernhard Zinke

Eines ist den vier Frauen ganz wichtig. Mehrfach betonen sie im Gespräch: „Wir möchten dem Unternehmen nicht schaden. Wir wollen ja auch alle hier weiterarbeiten. Aber wir wollen gehört werden“, sagt eine Mitarbeiterin, die wie ihre Kolleginnen aus Angst vor Repressalien ihren Namen nicht öffentlich nennen möchte. Es herrscht Unruhe im Untenehmen Pfitzenmeier. Der Grund ist eine besondere

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen