Blaulicht Opel-Fahrer mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Von 
pol/mgw
Lesedauer: 

Speyer. Ein 38-Jähriger ist am Mittwochmorgen in Speyer mit gefälschtem Führerschein erwischt worden, weil sein Beifahrer den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Der Opel des Baden-Württembergers war nach Auskunft der Polizei gegen 10.15 Uhr in der Paul-Egell-Straße gestoppt worden.

AdUnit urban-intext1

Während der Kontrolle des Opels und der Verwarnung des Mitfahrers händigte der Fahrer einen polnischen Führerschein aus, der sich aufgrund mehrerer Merkmale als Fälschung herausstellte. Sowohl Führerschein als auch Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und dem Mann die Weiterfahrt untersagt. Neben einer Anzeige wegen Urkundenfälschung erwartet den 38-Jährigen nun auch eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Mehr zum Thema

Newsticker Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren