AdUnit Billboard
Blaulicht

Ohne Führerschein zur Polizei gefahren - Anzeige kassiert

Von 
dpa
Lesedauer: 

Wiesloch. Ohne Führerschein ist ein Mann mit dem Auto zur Polizei in Wiesloch im Rhein-Neckar-Kreis gefahren. Der 32-Jährige musste am Donnerstag wegen des Besitzes von Kräutermischungen zur Vernehmung erscheinen, wie ein Sprecher der Polizei am Freitag mitteilte. "Die Kollegen haben im Vernehmen geschickt herausgefunden, dass er mit dem Auto gefahren ist. Er hat das dann fast schon weinerlich zugegeben." Warum der Mann seinen Führerschein vor mehr als drei Jahren abgeben musste, war zunächst unklar.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1