Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten NGG fordert fünf Prozent mehr

Von 
fas
Lesedauer: 

Mannheim. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert eine Erhöhung der Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen um fünf Prozent für die rund 1500 Beschäftigten der Lieken- und Bäckerbub (Edeka)-Betriebe in Baden-Württemberg und im Saarland. Darunter fällt auch der Bäckerbub-Standort in Mannheim. „Die Beschäftigten haben ein deutliches Plus im Geldbeutel verdient“, sagte Uwe Hildebrandt, NGG-Vorsitzender des Landesbezirks Südwest laut einer Mitteilung. Der Lohn- und Gehaltstarifvertrag wird demnach zum 28. Februar 2021 gekündigt.   

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren