AdUnit Billboard
Blaulicht

Neun Personen wegen Rauchentwicklung in Heppenheim im Krankenhaus

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Heppenheim. Neun Personen sind wegen einer Rauchentwicklung am Mittwochabend in Heppenheim ins Krankenhaus eingeliefert worden. Wie die Polizei mitteilt, bemerkten Anwohner gegen 19.48 Uhr die Rauchentwicklung an einem Geräteschuppen in der Neckarsteinacher Straße. Diese ging von einem weißen Stoff aus, erste Löschversuche der Anwohner mit Wasser scheiterten. Die Feuerwehr konnte die Rauchentwicklung unterbinden. Aufgrund des Verdachts, dass das Einatmen des Rauchs gesundheitsschädlich sein könnte, wurden fünf Anwohner, zwei Polizeibeamte und zwei Rettungsdienstmitarbeiter vorsorglich im Krankenhaus untersucht. Die Ergebnisse der Untersuchung stehen noch aus. Der Ermittlungen zur Ursache der Umsetzung und Art des Stoffes dauern laut Polizei noch an.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Zahlreiche Brände

Feuerwehren der Region übers Wochenende im Großeinsatz

Veröffentlicht
Von
Bernhard Zinke
Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1